Unsere Produkte

FALCON STABILITÄT UCITS-FONDS

Das Anlageziel des FALCON STABILITÄT besteht darin, durch Ausnutzung von Preisdifferenzen verschiedener Finanzderivate in allen Marktphasen Arbitrage-Gewinne zu erzielen. Der FALCON STABILITÄT verfolgt eine Derivate-Arbitragestrategie, die vollkommen unkorreliert zu anderen Anlageklassen ist. Der regionale Fokus liegt in Europa, der Schweiz und den USA.

Bei der Derivate-Arbitragestrategie scannt ein speziell entwickelter Algorithmus alleine in Deutschland mehr als 1,4 Mio. derivative Finanzprodukte. Dabei werden Produkte identifiziert, deren Ausstattungsmerkmale identisch sind, deren Kurse jedoch aufgrund von Marktineffizienzen oder Fehlpreisungen voneinander abweichen. Durch den simultanen An- und Verkauf kann diese Preisdifferenz vereinnahmt werden.

Die Auswahl der Anlageinstrumente für die Anwendung der Derivate-Arbitragestrategie bilden gelistete Hebel- und Anlageprodukte. Die ausgewählten Produkte werden mittels Algorithmen auf Preisdifferenzen untersucht, um Fehlbewertungen zu identifizieren und so einen Arbitrage-Gewinn zu erzielen. Gleichzeitig wird das Finanzgeschäft in der gleichen Struktur abgesichert. Die Positionen werden möglichst so zusammengestellt, dass eine Änderung des Basiswertkurses keine unmittelbare Änderung des Portfoliowerts nach sich zieht.

Weiterführende Informationen zu unserem FALCON STABILITÄT Fonds finden Sie hier:

Das Anlageziel des FALCON STABILITÄT besteht darin, durch Ausnutzung von Preisdifferenzen verschiedener Finanzderivate in allen Marktphasen Arbitrage-Gewinne zu erzielen. Der FALCON STABILITÄT verfolgt eine Derivate-Arbitragestrategie, die...

Mehr Informationen
Weniger Informationen

FALCON Equity Value Index Zertifikat

Das FALCON Equity Value Zertifikat verfolgt einen optimierten und extensiven Value Investing Ansatz. Beim Value Investing Ansatz liegt das Hauptaugenmerk auf dem Wert und nicht dem Marktpreis des betrachteten Unternehmens. Das Ziel vom FALCON Equity Value Index Zertifikat ist es, Unternehmen die stark unterbewertet sind automatisiert und systematisch zu ermitteln und in diese zum besten Preis und zum optimalen Zeitpunkt zu investieren.

Das FALCON Equity Value Index Zertifikat setzt hierfür das eigenentwickelte, quantitative SVS-System (Screening, Valuation and Selection) ein.

Das vom FALCON Equity Value Index Zertifikat verwendete SVS-System folgt einem strikt regelbasierten Ansatz, dass jedes Unternehmen des Anlageuniversums gleich analysiert und bewertet.

Titel werden anhand von mehreren fest definierten fundamentalen Unternehmenskennzahlen ausgewählt. Diese müssen langfristig erfüllt werden und Wettbewerbsvorteile und Wachstumspotenziale reflektieren. Zusätzlich werden die Unternehmensführung und die Marktlage bewertet. Dieser Prozess ist im SVS-System automatisiert abgebildet. Der starke Fokus auf wesentliche Erfolgskennzahlen und langfristige Wettbewerbsvorteile der Unternehmen und die Automatisierung der Strategie minimiert die Subjektivität in der Auswahl. Eine kontinuierliche Portfolio-Optimierung wird dadurch gewährleistet und die FALCON Werteliste wird ständig aktualisiert. Der optimale Ein- und Ausstiegszeitpunkt erfolgt ebenfalls algorithmisch über einen Optionen - Addon, der die Performance zusätzlich optimiert.

Weiterführende Informationen zu unserem FALCON Equity Value Index Zertifikat finden Sie hier:

Das FALCON Equity Value Zertifikat verfolgt einen optimierten und extensiven Value Investing Ansatz. Beim Value Investing Ansatz liegt das Hauptaugenmerk auf dem Wert und nicht dem Marktpreis des betrachteten Unternehmens. Das Ziel vom FALCON Equity...

Mehr Informationen
Weniger Informationen

FALCON Börse Inside Index Zertifikat

Das Ziel des FALCON Börse Inside Index Zertifikats ist es, die erfolgreichen Anlagestrategien der Börsenbriefe Hot Stocks Europe, Hot Stocks Investor, Emerging Markets Investor und Optionsschein Trader nachzuzeichnen und dadurch eine Partizipation an den Strategien dieser bewährten und von B-Inside  International Media publizierten Börsenbriefe zu ermöglichen.

Die Investmentideen und Musterdepotveränderungen der einzelnen Börsenbriefe werden nach deren Veröffentlichung durch das Portfoliomanagement von FALCON INVESTMENT nach Ermessen der Portfolio Manager umgesetzt. Die Gewichtung der einzelnen Strategien wird dabei je nach Marktlage angepasst und nach Rendite und Risiko optimiert.

Die Kombination der Investmentprinzipien der vier Börsenbriefe, die jeweils einen anderen Markt- und/oder Produktfokus besitzen, gewährleistet eine diversifizierte und attraktive Anlagestrategie, die in einem professionellen und aktiv gemanagten Rahmen umgesetzt wird.

Der langjährige Track-Record dieser Börsenbriefe von Börse Inside, die zum Teil bereits seit 1999 bestehen, ist die Grundlage für dieses Index Zertifikat mit absolute Return Ansatz. So wurden die Börsenbriefe Hot Stocks Investor und Hot Stocks Europe in der Vergangenheit bereits mehrfach ausgezeichnet - zuletzt wurde der Hot Stocks Investor als "Bester Börsenbrief" betitelt.

Weiterführende Informationen zu unserem FALCON Börse Inside Index Zertifikats finden Sie hier:

Das Ziel des FALCON Börse Inside Index Zertifikats ist es, die erfolgreichen Anlagestrategien der Börsenbriefe Hot Stocks Europe, Hot Stocks Investor, Emerging Markets Investor und Optionsschein Trader nachzuzeichnen und dadurch eine Partizipation...

Mehr Informationen
Weniger Informationen

Gerne informieren wir Sie über diese Produkte in einem persönlichen Gespräch oder Sie schreiben uns unter info@falconinvestment.de